Sechs Gemälde von meinem Vater, die in meinem Besitz sind

(Publiziert: 18.08.2021)

Signiert 1988
Signiert 1988

Die Herkunft dieses Gemäldes ist geklärt. Es zeigt das Dorf Rickenbach ZH. Vater hat es mir anlässlich des Stellenantritts bei der dortigen Spar- und Leihkasse im Jahre 1988 geschenkt.

Signiert 1976
Signiert 1976

Auf der Rückseite der Leinwand ist "Reichenau" vermerkt, was sich aber nicht unbedingt auf das aktuelle Bild beziehen muss. Ich weiss, dass Vater des öfteren seine Bilder übermalen hat. Bei diesem Gemälde handelt es sich um meinen absoluten Favoriten!

Signiert 1963
Signiert 1963

Als dieses Bild entstand war ich gerade mal zehn Jahre alt. Hin und wieder habe ich meinen Vater bei der Skizzierung neuer Gemälde begleitet. Ich mag mich daran erinnern, dass wir öfters am Untersee weilten.

Signiert 1993
Signiert 1993

Sollte die Signatur korrekt sein, entstand dieses Bild in dem Jahr, in dem er verstorben ist. Auf der Rückwand ist die Bezeichnung "Ermatingen" zu lesen.

Signiert 1974
Signiert 1974

Ich vermute, dass diese Ansicht im "Stromeyers Dorf" in Konstanz entstanden sein dürfte.

Signiert 1980
Signiert 1980